Einträge von admin

Geflüchtete prangern unmenschliche Zustände in Unterkünften an – Studierende solidarisieren sich

Am  vergangenen Mittwoch demonstrierten etwa hundert Geflüchtete gegen die unmenschlichen Zustände in einer Notunterkunft in Humbold – Gremberg. Wir als sozialistischer Studierendenverband an der Uni zu Köln solidarisieren uns mit den Protesten der Geflüchteten. „Es ist seit Langem kein Geheimnis, dass die Erstaufnahmelager teils in desolatem Zustand sind. Ein*e Sozialarbeiter*in für 3 Unterkünfte, alkoholisierte und […]

Dreiteilige Veranstaltungsreihe

Liebe Menschen, wir haben für diese Woche eine Veranstaltungsreihe, mit Vorträgen und Diskussionen zu verschiedenen Themen organisiert. Montag, 07.12., 19:30 Uhr, S69 (Philosophikum)https://www.facebook.com/events/624683297671350/ Klimawandel, Konsum, Kapitalismus – wie hängt das zusammen? Den menschengemachten Klimawandel bestreitet niemand mehr heute, doch wie können wir das Kippen der Umwelt verhindern? Kann der individuelle Konsum die Welt retten oder […]

Grenzen öffnen – Rassismus bekämpfen! – Vortrag und Diskussion

An diesem Abend geht es um Fluchtursachen, Asylpolitik und den Kampf gegen Rassismus.  Wieso gibt sich Merkel als Freundin Geflüchteter aus, während die Bundesregierung das Asylrecht weiter einschränkt?Welche Rolle spielt die deutsche Außenpolitik bei der Destabilisierung ganzer Regionen?Was können wir gegen den aufkommenden Rassismus tun? Diese und weitere Fragen wollen wir gemeinsam mit euch diskutieren. […]

10 Gründe, warum die Asylrechtsverschärfung 2015 rassistisch und menschenunwürdig ist

1. Mit dem Asylkompromiss letztes Jahr wurden wir schon einmal verarscht Im vergangenen Jahr wurde unter maßgeblicher Beteiligung der grün regierten Länder, besonders des Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann, der Asylkompromiss 2014 beschlossen. Der Kompromiss sei „Licht und Schatten“ sagte man da, zwar würden einige Länder des Balkans zu sicheren Herkunftsstaaten erklärt, dafür gäbe es […]

Kobane: Hin und wieder zurück – Ein Reisebericht

Am 8.8. bin ich aufgebrochen, um mit anderen Genoss*Innen in Kobane ein Gesundheitszetrum zu bauen, um einen kleinen Beitrag zum kurdischen Befreiungskampf zu leisten. Auf meiner Reise habe ich viel erlebt und bemerkenswerte und interessante Menschen kennengelernt.  Angefangen damit, dass ich vier Tage in einem Flüchtlingszeltlager in Suruc verbracht und dort unter den Menschen gelebt […]

Jeremy Corbyn – Britain’s new Labour leader

Shannon promoviert an der Universität Berkeley, CA über Arbeiterbewegungen in England und Schweden. Er wird einen englischen Vortrag über die Wahl des linken Jeremy Corbyn zum neuen Vorsitzenden der British Labour Party halten. Fragen dazu können aber auch auf deutsch gestellt werden. „Jeremy Corbyn’s victory in the British Labour Party’s leadership race is one of […]

Revolution und Konterrevolution im China der 1920er Jahre

Marx und Engels nannten die proletarische Revolution “das radikalste Brechen mit den überlieferten Eigentumsverhältnissen”. Lenin definierte die Diktatur des Proletariats als “die Erhebung des Proletariats zur herrschenden Klasse, die fähig ist, den unvermeidlichen, verzweifelten Widerstand der Bourgeoisie niederzuhalten und für die Neuordnung der Wirtschaft alle werktätigen und ausgebeuteten Massen zu organisieren.” Im China der 1920er […]

Griechenland nach dem Referendum – Ist Merkels Europa am Ende?

Die ultimativen Forderungen der Troika nach weiteren Rentenkürzungen und Verbrauchersteuer-Erhöhungen in Griechenland brachten das Fass zum Überlaufen. In der Nacht von Freitag auf Samstag kündigte der griechische Ministerpräsident Tsipras eine Volksabstimmung über die neuerlichen Spardiktate an. Seitdem standen Brüssel und das Berliner Establishment Kopf. SPD-Außenminister Steinmeier zeigte “fassungslos” über das geplante Referendum, ein ARD-Kommentator bezeichnete die griechische Regierung […]

Deutschland 2015: zwischen Streikwelle und Tarifeinheitsgesetz

  Deutschland erlebt zur Zeit die größte Streikwelle seit Jahrzehnten. Mitarbeiter*innen der Deutschen Bahn, der Post, Amazon, die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsbereich und viele weitere haben in diesem Jahr bereits die Arbeit niedergelegt. Auf der anderen Seite tritt im Juli das Tarifeinheitsgesetz der großen Koalition in Kraft. Kritiker*innen sehen darin einen Angriff auf das […]